Logo

Hallo und herzlich willkommen auf unserer Website!

Wir sind der Freundschaftskreis Partnerstädte Kempten e. V. und pflegen den Kontakt zu unseren fünf Kemptener Partnerstädten - Bad Dürkheim, Quiberon, Sligo, Sopron und Trient.

Wenn sie mehr über unsere Arbeit und unsere Partnerstädet erfahren wollen sind sie auf unserer Seite richtig!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim "Stöbern"!

Unsere Bürgerreise geht dieses Jahr nach Sopron.  

Termin: 4 9. - 8.9.2019 - Es sind noch Plätze frei!

Folgende Einzelheiten stehen bereits fest: - Rathausempfang, - Stadtführung, - Besuch im Steinbruch und Felsentheater Fertőrákos, - Weinprobe mit Abendessen im Weinkeller Erhardt, - 30 jahre Paneuropäisches Picknick Führung, - Konzertbesuch, - Folkloreabend, Széchenyi - Schloss in Nagycenk und Szentendre

Kosten: 400,- im DZ, 500,- im EZ

Verbindliche Anmeldung: [email protected]


"Städtepartnerschaftliches Dinner in weiß" - Sa. 13.7.19 - 18.00 Orangerie Kempten

"Dinner in weiß" vor der Orangerie - findet in er Kraftwerkhalle AÜW, Kempten Illerstr. 18 statt!!!

Ihr mögt Picknicken? Bei besonderem Ambiente? Dann seid ihr genau richtig: Die ZwillingsWeinprinzessinnen Elena und Alicia aus Kemptens Partnerstadt Bad Dürkheim laden alle Kemptener und Allgäuer zum 3. „Städtepartnerschaftlichen Dinner in weiß“

am Samstag, 13. Juli 2019 ab 18 Uhr Kraftwerkhalle AÜW, Illerstr.18 ein. 

Zum Abendessen in weiß ist jeder eingeladen, der einen schönen Abend mit Freunden aus dem Allgäu und aus Kemptens Partnerstädten verbringen möchte oder neue Freunde kennenlernen mag. Zu den ungeschriebenen Regeln des Dinners in weiß gehört, dass alle Teilnehmer ganz in weiß gekleidet kommen. Jeder Teilnehmer bringt Getränke und Speisen und Picknick-Decke selbst mit. Die Speisen werden dann hin- und hergetauscht und gegenseitig probiert. Es ist ein nicht kommerzielles Happening, ein Verkauf von Essen oder Getränken vor Ort findet nicht statt.  
Für das gewisse Etwas sorgen die königlichen Hoheiten, Bad Dürkheims Weinprinzessinnen und Pianistin Natalia Tkachenko, die den Abend dezent musikalisch begleiten wird. Am Ende des White Dinners ist jeder dafür verantwortlich, seine mitgebrachten Dinge auch wieder mitzunehmen, so dass der Platz wieder so verlassen wird, wie er vorgefunden wurde. 

Bei schlechtem Wetter findet das „Dinner in weiß“ trotzdem statt. Es ist dann in der coolen Kraftwerkhalle, Illerstraße 18 des „AÜW-Kempten“ in der auch Konzerte des Kemptener Jazzfrühlings stattfinden. 

Mehr Infos gibt es unter https://www.freundschaftskreis-partnerstaedte-kempten.de
Jeder ist herzlich willkommen, egal ob groß oder klein. Weil es sich bei den Weinprinzessinnen dieses Jahr um Zwillingsschwestern handelt, haben sie einen besonderen Wunsch: Sie möchten gerne viele andere Zwillingspärchen aus dem Allgäu kennenlernen. Jedes Zwillingspaar, das zum „Dinner in weiß“ kommt, erhält eine Flasche Wein, aus Kemptens Partnerstadt Bad Dürkheim geschenkt und die Prinzessinnen freuen sich jetzt schon sehr über ein gemeinsames Gespräch und Treffen.  Veranstalter: Freundschaftskreis für Partnerstädte Kempten und Stephan Prause

Infos: Stephan Prause: 0049171/1275079

Weinprinzessinnen Elena und Alicia
Weinprinzessinnen Elena und Alicia